15 49.0138 8.38624 1 0 4000 1 https://chilibean.de 300 true 0
theme-sticky-logo-alt

Reisefieber

0 Kommentare

Wenn ich so zurückblicke, dann bin ich in der Vergangenheit sehr selten verreist. In der Kindheit und Jugend war ich mit der Familie ein paar Mal an der Ostsee in Danzig, da mein Vater dort geboren wurde. Meine Eltern sind nicht gerne verreist, daher gab es auch nie Flugreisen. Wenn dann sind wir immer nur mit dem Auto verreist. Das letzte Jahr, als meine Eltern mit meinem Bruder in Danzig waren, bin ich stattdessen mit meiner Großmutter und Urgroßmutter in Tirol gewesen.

Ansonsten gab es noch zwei mehrtägige Klassenfahrten als Schüler, die mich in den Schwarzwald und nach Paris führten. Auch wenn ich ab dem 17. Lebensjahr immer irgendwo gejobbt habe, habe ich von diesem Geld keinen Urlaub angespart, da ich es ja auch nicht wirklich vermisst habe und mir andere Dinge wichtiger waren.

Erst während des Studiums fing ich an hier und da mal was an die Seite zu legen, um dann mal mit der damaligen Freundin eine Auszeit zu nehmen. Aber auch da waren wir eher an der Nord- oder Ostsee. Zum entspannen war das immer absolut ideal und ferne Ziele habe ich nicht wirklich vermisst.

Die letzten Jahre, bevor ich nach Karlsruhe zog, war der Umzug meiner Mutter nach Büsum natürlich ein Glückstreffer. So war ich über eine gewisse Zeit wenigstens alle paar Wochen mal ein Wochenende oder ein paar Tage länger dort. Mit dem Umzug nach Karlsruhe war das durch die Entfernung nicht mehr so einfach und die Besuche wurden seltener.

Erst in den letzten Jahren habe ich ein wenig Fernweh bekommen. Angefangen hat es mit unserem Familienurlaub in St. Peter-Ording 2012 und dem Städtetrip 2013 nach Berlin. Klar ist es schön an der Nordsee, aber wir wollten auch gerne mal woanders hin und haben uns dann überlegt auch mal nach Mallorca zu fliegen. So saß ich dann tatsächlich im Jahr 2014 zu ersten Mal in meinem Leben in einem Flieger auf die schöne Balearen Insel.

2015 wollten wir eigentlich nicht verreisen, haben uns dann aber spontan entschlossen doch noch einen Urlaub in Italien zu machen. In diesen Urlaub sind wir dann mit dem Auto gefahren und haben einen Zwischenstopp in Österreich eingelegt.

Im letzten Jahr waren wir gleich zweimal in Urlaub. Erst der gewonnene Urlaub auf Mallorca und dann später im Jahr nach Kanada und Island. Der letztere liegt nun auch schon wieder 6 Monate zurück.

Auf jeden Fall bin ich jetzt doch ein wenig vom Reisefieber infiziert und es gibt noch einige Länder / Städte, die ich gerne mal besuchen möchte. Und auch das Motto „Collect moments, not things“ finde ich nicht verkehrt. 🙂

Vorheriger Beitrag
Hans im Glück in Karlsruhe
Nächster Beitrag
Fotoausstellung in Stutensee

0 Kommentare

Antwort hinterlassen